top of page

Portfolio
Pia Lewerenz Bluhm

Lern,- und Schaffensprozess

Espinas Mezcal Ad

Start ins Leben im August 1973 in Frankfurt am Main. Im Sternzeichen Löwe.

Psychotherapie

Studium der Pädagogik und Psychologie an der Universität zu Köln.

Abschluß: Diplom.

Schwerpunkt: Psychiatrie und Psychotherapie.

Thema der Diplomarbeit: Bindungsverhalten von Menschen mit psychischen Erkrankungen.

Während des Studiums sammelte ich bereits Erfahrungen in der Arbeit mit Menschen mit psychischen Erkrankungen an der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie des Klinikums der RWTH Aachen.

Jugendarbeit in sozialen Brennpunkten.

Referentin für Kinder und Jugendliche bei verschiedenen Bildungsträgern.

Heim für Kinder und Jugendliche mit körperlicher und geistiger Behinderung

Altenpflege.

Somit konnte ich mein Studium fortlaufend mit der Arbeit mit Menschen aus den unterschiedlichsten sozialen und biographischen Kontexten bereichern.

psychologische Beratung

Mein berufliches Leben startete als gesetzliche Betreuerin für Menschen mit psychischen Erkrankungen und geistigen Behinderungen.

Später fand ich mich die Erwachsenenbildung als Referentin in den Bereichen Pädagogik, Sonderpädagogik und Psychologie wieder.

Da dies "mein Ding" war, wurde ich schnell Leiterin einer Akademie für Aus, Fort,- und Weiterbildung in einem Verband der Behindertenhilfe.

Aktuell bin ich Dozentin für Psychologie und Pädagogik an der privaten Universität, IU, International University of applied science, Köln

 Führungserfahrung, Bildungsarbeit, und das Arbeiten mit Menschen mit unterschiedlichsten Lebensentwürfen kennzeichnen mein Berufsleben.

 Familienberatung

Das Beste in meinem Leben: Mutter von 3 Kindern zu sein! Für mich das wahre, pure, echte LEBEN!

Das Elternsein hält jeden Tag neue Überraschungen bereit! Liebe und Chaos! Alles skills der Elternschaft kann man prima ins Coaching integrieren. Das Leben selbst ist die beste Schule.

Lebensweg

Wo das Leben mich noch so hinführt(e):

Chronische Belastungen sind oft ungebetene Gäste in meinem Leben. Manche bleiben für immer, manche verabschieden sich nach einiger Zeit. Meine erlernten Bewältigungsstrategien hierzu kommen meinen Klienten im Coaching zu Gute. Ich bin gern für andere Betroffene da! 

Theoretische Ausbildung zu Heilpraktiker Psychotherapie.

Zusatzqualifikation "Gesprächstherapie nach Carl Rogers", GEFÄHRTEN, Köln

sowie sytemische Beratung

Gründung einer eigenen Praxis für psychologische Beratung und Coaching 

Mit der Gründung der Praxis habe ich das Gefühl, angekommen zu sein!

Kreativität

Was noch?

Kreativ sein, zeichnen, freies Malen, decopatch, mixed media und mit Farbe und verschiedenen Materialien experimentieren, DAS ist MEIN Lebenselixier! Ob schlechte Laune oder echte Krise, kreativ sein erdet mich, gibt mir Energie und macht mich einfach unglaublich GLÜCKLICH!

Gern vereine ich kreative Techniken mit meinen Beratungen!

bottom of page